VFK Rünthe 55 Boxsport e.V.
HomeAbteilungenBoxsportGrappling Drachenboot WettkampfTrainerTrainingszeitenNewsStart 2016Abschluss 2015andere Sportler unterstützenErste Grappling ErfolgeWestfalen Meisterschaft 2016Boxsporterfolg in Düsseldorf 05.16Drachenboot Test 05/16GalerieKontaktVorstandImpressum/Datenschutz/ Cookies
VfK Rünthe tritt bei den Westfalenmeisterschaften an !

Alex Wilhelm und Christian Fet zeigten gutes Boxen

Zu den   diesjährigen  Meisterschaften im Jugendbereich des
Westfälischen Amateur Boxverbandes hatten sich Alexander
Wilhelm (Kadetten-Papiergewicht 48 KG) und Christian Fet
(Jugend Schwergewicht) über die Bezirksmeisterschaft qualifiziert.
Ausrichter der Endrunde für die Meisterschaft war  „Schwarz-Weiss
Unser Fritz“ in Wanne-Eickel.

Alexander Wilhelm trat gegen Ricardo Ritiro vom BC Gütersloh an.
Beide Nachwuchsathleten begannen mit einem munteren
Schlagabtausch, der sich bis zum Ende der dritten Runde mit guter Technik und konditionellem Beibehalten der Beinarbeit fortsetzte. Beide Athleten schenkten sich nichts. Am Ende musste es einen Sieger geben, der aber diesmal vom BC Gütersloh kam. Ricardo Ritiro war auch der spätere Turniersieger.

Als weiterer Rünther Boxer begab  sich Christian Fet im Jugend Superschwergewicht bis 91 Kg in das Ringgeviert. Sein Gegner Gianluca Disch kam vom BSV Mengede. Gleich in der ersten Runde griff der Rünther beherzt an und eroberte sich durch seinen Angriffsgeist die Sympathien der Zuschauer. Am Ende, so waren sich die Rünther Trainer Hanno Ratke und Eugen Urich einig, konnte nur Christian Fet als Sieger feststehen. Aber das Kampfgericht entschied sich für einen 2 zu 1 Sieg zugunsten des Dortmunders.

Rünthes Trainer Hanno Ratke nahm das gelassen und freute sich darüber, dass Christian Fet in seiner Gewichtsklasse an der NRW Meisterschaft in Gronau wegen des 2. Platzes teilnehmen kann.
110216_bs_original